Der Jahresablauf

 

Das Schuljahr gliedert sich in drei etwa gleich große Blöcke, die circa 10 bis 12 Wochen umfassen. Selbst auferlegtes Ziel ist es, jeden neuen Block außerschulisch zu beginnen, z.B. mit der Kennenlernnacht im JUFA am ersten Schultag oder dem Skikurs unmittelbar nach den Winterferien. Damit soll das soziale Miteinander gestärkt werden.

 

Die ersten beiden Blöcke werden durch eine Prüfungswoche mit anschließenden Orientierungsgesprächen (Kinder, Lehrpersonen und Eltern) abgerundet. Am Jahresende ist die Prüfungswoche ein Rückblick auf das gesamte vergangene Schuljahr.

 

Die Berücksichtigung des Lernrhythmus‘ unterstützt ein intensives Arbeiten und konzentriertes Lernen innerhalb dieser ungestörten Lehr- und Lernblöcke. In diesem Sinne werden auch die schulfreien Tage nach diesem Rhythmus organisiert.

 

 

Vorschaubild